Abgeschlossene Projekte

zurück

Fernstudium geschlechterbewusste Theologie

Das Fernstudium lädt ein, erfrischend Theologie zu treiben, neue Impulse zu sammeln und Profile für die eigene Arbeit zu gewinnen. 

Das Fernstudium

  •  führt ein in zentrale Themen der Theologie aus geschlechterbewusster Perspektive
  •  hat keine akademische Vorbildung zur Voraussetzung und
  •  setzt sich zusammen aus selbständiger Studienarbeit an Texten und Bearbeitungsaufgaben sowie dem Austausch und der thematischen Vertiefung in Direktkursen 

Theologische Kernthemen stehen im Mittelpunkt. Ihnen zugeordnet sind relevante Wissenschaftsdisziplinen der Theologie und der Sozialwissenschaften. Der Bezug zu Fragestellungen des alltäglichen Lebens von Frauen und Männern und zu gesellschaftlichen Themen wird hergestellt. Im Fernstudium Theologie geht es um einen geschlechterbewussten Blick auf Theologie, Glauben und Kirche. 

 

Herausgeber_innen

Das Fernstudium Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken wird herausgegeben und begleitet vom Studienzentrum der EKD für Genderfragen in Kirche und Theologie, dem Verband Evangelische Frauen in Deutschland e.V. (EFiD) und der Evangelischen Arbeitsstelle Fernstudium/ Comenius-Institut.
 
Am 25. März 2015 wurde das  Fernstudium Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken der Öffentlichkeit präsentiert.
 

Partner_innen und durchführende Organisationen

Das Fernstudium wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz von verschiedenen evangelischen landeskirchlichen Frauenarbeiten und Bildungseinrichtungen durchgeführt. 

 

Das Fernstudium will:

zur Übersetzung von neueren Impulsen universitärer Theologie beitragen, Theorie und Praxis vermitteln

  • das kritische, politische Potential geschlechterbewusster Theologien über die am Fernstudium Teilnehmenden neu in Kirche und Gesellschaft zur Wirkung bringen
  • jüngeren oder kirchenferneren Menschen aller Geschlechter einen Einblick in eine sinnstiftende, einflussreiche und lebendige Theologie geben
  • Studierenden, die in ihrer beruflichen oder privaten Praxis feministische und andere geschlechterbewusste Impulse vermissen, "food for thought" und Grundlagen für ihr Engagement geben
     

Das Fernstudium besteht aus sieben Studieneinheiten:

  • Aufbrüche, Kontexte, Grundlagen
  • Gott
  • Christus Jesus
  • Bibel
  • Kirche
  • Ethik
  • Spiritualität
     

Informationen zu durchführenden Organisationen erhalten Sie im Studienzentrum oder beim Verband Evangelische Frauen in Deutschland e.V. (EFiD)

Ein Interview zum neuen Studiengang finden Sie auf der Seite der EKD

Die Studienunterlagen erhalten Sie bei der Fernstudienstelle


 


(c) 2016 Studienzentrum der EKD für Genderfragen | Datenschutz | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 9. August 2016 14:56