Neues aus dem Studienzentrum

zurück

Birthing the sermon - auch für Männer?

Zu einer Tagung in Wittenberg vom 17. bis 19. Oktober unter der Leitung von Dr. Simone Mantei und Kathrin Oxen lädt das Studienzentrum in Kooperation mit dem Zentrum für evangelische Predigtkultur ein. Als Referentin ist Professorin Jana Childers aus San Francisco eingeladen. Die US-amerikanische Homiletikprofessorin hat mit "Birthing the Sermon" ein Buch herausgegeben, das die Predigtarbeit mit der Metapher des Gebärens beschreibt: "Nicht alle von uns waren schwanger. Nicht alle von uns haben Kinder großgezogen. Aber wir alle wissen, was alle Prediger, männliche wie weibliche wissen. Wir wissen, wie es ist eine Predigt zu empfangen, zu nähren und zur Welt zu bringen." 
Diese Tagung thematisiert - im Gespräch mit Dana Childers - den Prozess der Predigtvorbereitung. Wie gestaltet er sich bei den Teilnehmenden konkret und was verändert sich, je nachdem, ob sie ihn als Geburt, Tanz, Kunst(hand)werk oder Arbeit betrachten? Ist das Bild der Geburt Männern fremder als Frauen? Hat das Geschlecht der Predigenden überhaupt Einfluss auf den Predigtprozess und - wenn ja - wo? Jenseits z.T. populistischer Genderdebatten suchen wir den Austausch über verschiedene Zugänge zur Predigt und die die Rolle des eigenen Geschlechts in diesem Prozess.

Eingeladen sind alle Predigtinteressierten. Die Kosten für die Tagung betragen 250€ inkl. Übernachtung und Verpflegung. Eine Ermäßigung ist möglich. Weitere Informationen und Anmeldung per E-Mail an: predigtzentrum@wittenberg.ekd.de.


(c) 2019 Studienzentrum der EKD für Genderfragen | Datenschutz | Sitemap
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 7. März 2019 11:27